Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Herforder Kulturnacht im Marta

25.09. von 18:0022:00

Marta Herford Kulturnacht

Zur diesjährigen Herforder Kulturnacht begrüßen wir Sie im Marta wieder mit einem besonderen Programm:

 

18.00–22.00 Freier Eintritt in die Ausstellungen

„Look! – Enthüllungen zu Kunst und Fashion“ (Gehry-Galerien) und „Benjamin Katz – Entdeckungen“ (Lippold-Galerie). Möglichkeiten zur Anregung, Information und zum gegenseitigem Austausch gibt es am Kiosk in „Look!“.

 

17.00–22.00 Künstler Gili Avissar auf der „Insel im Marta“

Der aus Tel Aviv stammende Künstler, dessen faszinierende Textilobjekte in „Look!“ zu sehen sind, gibt Einblicke in seine besondere Arbeitsweise mit textilen Materialien.

 

18.00 Auftakt des Foto-Projekts „unSICHTbar“ im Marta-Forum

Eine Initiative von Simone Adams-Weggen und Peter Wehowsky für den Kulturanker Herford. e.V., gefördert von „Demokratie Leben!“. Herford sind Viele, auch viele Ungesehene. Peter Wehowksys (digitale) Porträts von Herforder Bürger*innen vermitteln Sichtbarkeit, Vielfalt und Wertschätzung für ein respektvolles gesellschaftliches Miteinander.

 

19.00–22.00 Künstlergespräch – Film im Marta-Forum

Der Fotograf Benjamin Katz und Marta-Direktor Roland Nachtigäller sprechen bei ihrem gefilmten Rundgang durch die Ausstellung über Hintergründe und Geschichten zu den ausgestellten Bildern.

 

19.00–21.00 Ein Blick ins Marta-Atelier

In den Atelierräumen wird die museumspädagogische Arbeit vorgestellt (Haus Goebenstr. 2).

 

19.00–22.00 Marta-Kunstsprecher*innen

stehen für Gespräche rund um die Ausstellungen in den Galerien bereit.

 

bis 21.00 „Melitta-Bar“ in der Marta-Lobby

Gelegenheit, sich bei Kaffeegetränken über das Gesehene auszutauschen…

 

Ihr Besuch im Marta Herford

Beachten Sie bitte die aktuellen Informationen für Ihren Museumsbesuch („3 G“) auf unserer Website unter diesem Link.

Details

Datum: Sa 25.09.2021 Zeit: 18:00 – 22:00 Uhr Zielgruppe: Kinder u. Familien, Erwachsene u. Jugendliche
Go to Top
open

„3G-Regel“ gilt auch für Museumseintritt  Weitere Informationen

Marta Herford