Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Künstlergespräch und Torwandschießen mit Olaf Nicolai

30.10. von 16:0018:00

In der Ausstellung „Perspektiven einer Sammlung“ lädt Olaf Nicolais‘ Installation „CAMOUFLAGE / TORWAND (Croy, Kleff, Maier)“, 2001, die Besuchenden zum Mitmachen ein. An diesem Nachmittag lässt das Gespräch mit dem in Berlin lebenden Künstler und der Direktorin Kathleen Rahn mehr über Nicolais‘ Denk- und Arbeitsweise erfahren sowie auch über sein facettenreiches Werk. Der Künstler lädt zudem zum Torwandschießen auf seine Skulptur ein – wer möchte gegen ihn antreten?

Olaf Nicolai (* 1962 in Halle an der Saale, lebt in Berlin) arbeitet mit verschiedenen Medien und Materialien, aus denen er Objekte, Installationen wie auch künstliche Räume und Landschaften entstehen lässt. Er überführt allgegenwertige Phänomene, wie Fußballspielen oder auch das Werfen eines Boomerangs, performativ in den Kunstkontext. Seine Werke sind unmittelbar erfahrbar. Besucher*innen werden Teil seiner Installationen, welche die ästhetische Ordnung und Konstruktion der Dinge erkunden.

Ticket

Ausstellungseintritt

Anmeldung

ohne Anmeldung

Bitte informieren Sie sich vor dem Museumsbesuch hier tagesaktuell über die geltenden Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus.

Details

Datum: So 30.10.2022 Zeit: 16:00 – 18:00 Uhr Zielgruppe: Erwachsene u. Jugendliche Verwandte Ausstellung: Perspektiven einer Sammlung – Inventur und Vision
Go to Top
Marta Herford