Mark Dion: Mobile Wilderness - Wolf

Widerspenstige Wildnis

Mit retrospektivem Charakter inszeniert Mark Dion einen Parcours durch die weiten Räume des Museums. So wird der Besucher durch fünf höchst unterschiedliche Erlebniswelten der Natur-Wahrnehmung geführt.

Mark Dion

Widerspenstige Wildnis

24. Oktober 2015 – 7. Februar 2016, Marta Herford (Gehry-Galerien)

Der amerikanische Künstler Mark Dion thematisiert mit seiner künstle­rischen „Forschungsarbeit“ zur Natur, seiner Sammelleidenschaft und seinen präzisen ökologischen Fragestellungen das uralte Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt.

Er verfällt dabei jedoch keiner romantisch verklärten Natursehnsucht, sondern stellt gezielt die überlieferten Denk- und Lehrsysteme in Frage: „Meine Werke sind nicht über die Natur, sondern über die Idee von Natur“ (Mark Dion).

Mit philosophischer Schärfe, Humor und großer Sinnlichkeit verwandelt der Künstler die Gehry-Galerien in einen Rundgang aus naturkundlichen Laboren, musealen Lagern und geheimnisvollen Jagdgebieten: Detailreich ausgestattete Hochsitze beschreiben den Jäger als fachmännischen Naturkenner und lustbetonten Waidmann zugleich. Immer wieder versetzt sich der Künstler in die Rolle des Forschungsreisenden, der in einem Gefühl zwischen faszinierter Neugier und Angst vor dem Fremden, neue Welten erschließt.

Andernorts findet Mark Dion ein drastischeres Bild für die heute vielleicht mehr denn je fortschreitende Umweltzerstörung. Ein mobiles Diorama mit Wisent und Wolf oder eine Volière mit lebenden Vögeln lassen die Natur oder ihre Repräsentanten direkt in die Ausstellungsräume einziehen.

Neben vielen internationalen Aus­stellungsbeteiligungen war der 1961 geborene Künstler u. a. 1997 mit einem großen Beitrag an der Biennale in Venedig und 2012 an der documenta 13 in Kassel beteiligt.

Blicke in die Ausstellung
Publikationen
Guide zur Mark Dion-Ausstellung Informativer Kurzführer durch die Ausstellung
Format: 13,3 x 18,7 cm, Broschur
78 Seiten, Texte mit Abbildungen
Sprache: Deutsch | Englisch
Herausgeber: Marta Herford gGmbH
Preis: 5 €
bestellen
Mark Dion: Memory Memory-Spiel mit Bildern einzelner Werke von Mark Dion
Format: 13,3 x 18,7 x 3,5 cm
40 Bilderpaare / 80 Karten, stabiler Karton, Einlegeblatt mit Erläuterungen
Sprache: Deutsch | Englisch
Herausgeber: Marta Herford gGmbH
Preis: 25 €
bestellen
Ausstellungsförderer

Logo U.S. Consulate General Düsseldorf

Hauptsponsor

Materialsponsoren

logo_recycling-boerse                 Logo Ruempelstilzchen                 Logo Obsthof Otte                                  Logo Cigarrenfabrik August Schuster

Weitere Unterstützung

Hermann Graf von der Schulenburg, Leopoldshöhe
SWK Servicegesellschaft für Wirtschaft und Kommunen mbH, Herford
Zoo Bachert, Lübbecke
Crüwell Tabakhaus, Bielefeld
Zigarren Hessberger, Bielefeld
Körtner Sicherheitstechnik GmbH, Herford
Klaus Holzinger
JAB Josef Anstoetz KG, Bielefeld

Dank

Wir danken sehr herzlich den Marta Herford Corporate Partnern und Corporate Premium Partnern für ihre langfristige Unterstützung unseres Programms.
 

Plakat Mark Dion

Ausstellungsplakat

Video: Trailer zur Ausstellung